Archiv 2013

Archiv 2018        Archiv 2017        Archiv 2016      Archiv 2015      Archiv 2014      Archiv bis 2012

 

07.10.13

Rasenpflastermarkierung mit Premark

Immer häufiger werden Parkplätze mit Rasenpflaster ausgestattet. Der Vorteil: Wasser kann durch die breiten Fugen versickern. Nachteil: Markierungen waren bisher kaum dauerhaft zu applizieren. Hier ist eine Lösung mit Premark zu sehen, die schön aussieht und dauerhaft hält.

 

 

 

Zum Vergrößern klicken


Weitere Infos und Bestellungen unter 0761/51517-15 oder info@bms-freiburg.de

zurück nach oben


03.09.13

Neu bei uns: Vollautomatische Verkehrszählgeräte zur Miete oder zum Kauf

Ab sofort bieten wir Ihnen ein neuartiges, vollautomatisches Verkehrszählgerät für die Querschnittsmessung von Fahrbahnen an. Das Gerät funtioniert mit einem integrierten Radardetektor (Dopplerradar) und ermöglicht so eine sekundengenaue Einzeldatenerfassung für 360.000 Fahrzeuge:

-Anzahl Fahrzeuge
-Fahrtrichtung
-Geschwindigkeit
-Fahrzeugklasse (z.B. Zweirad, PKW, Transporter, LKW, Lastzug),
-Abstand in Sekunden
-Datum
-Uhrzeit

Es ist einstellbar für ankommenden Verkehr, abfahrenden Verkehr oder beide Fahrtrichtungen und erfasst 6 Fahrzeugklassen sowie 10 Geschwindigkeitsklassen. Die messbare Geschwindigkeit liegt zwischen 0 und 255 km/h. Das Gerät ist klein und leicht, daher sehr flexibel einsetzbar und gut für Messungen über einen längeren Zeitraum hinweg geeignet (über 2 Wochen mit einem Akku).

Wir bieten das Gerät zur Miete inkl. Montage vor Ort mit kompletter Auswertung der Daten an. Ein zusätzliches GSM-Modul ermöglicht es uns, jederzeit online Daten auszulesen und Ihnen als Auftraggeber zur Verfügung zu stellen.
Auf Wunsch können Sie das Gerät bei uns auch kaufen. Rufen Sie uns an:
0761/51517-15 oder info@bms-freiburg.de

 

zurück nach oben

15.05.2013

Neues zu Compomac

Zum Vergrößern klicken

Ab sofort erhalten sie unseren bewährten Kaltasphalt auch im praktischen 25kg-Eimer. Ihre Vorteile:

  • wiederverschließbar
  • einfach zu tragen
  • besonders sauber zu transportieren

Der Preis beträgt 0,70 €/kg netto, d. h. der Eimer à 25 kg ist für
17,50 € + MwSt. (20,83 € brutto) zu haben.

Für die in Säcken oder lose auf dem LKW gelieferte Ware mussten wir dieses Jahr - zum ersten Mal seit Einführung des Produkts - leider die Preise an die Inflation anpassen. Seit 1. April 2013 kostet nun der 25kg-Sack 14,75 € netto (17,55 € brutto).

Weitere Informationen und Bestellung unter
Tel. 0761/51517-15, oder E-Mail info@bms-freiburg.de.

 

 

16.10.13

Der Anfang vom Ende der Mega-Baustelle: BMS markiert auf der Leo-Wohleb-Str.

Trotz ungünstiger Wetterlage nutzt BMS jede mögliche trockene Stunde zum Markieren der Leo-Wohleb-Str. in Freiburg. Damit kündigt sich so langsam auch das Ende dieser Baumaßnahme an.

Die Nässe ist beim Markieren ein großes Problem, da der Asphalt vor Auftragen der Markierungsschicht komplett abgetrocknet sein muss - bis hinein in die tiefsten Poren. Anderfalls würde sich das Markierungsmaterial nach etwa zwei bis drei Jahren wieder lösen, da der Frost mit der in den Poren verbliebenen Restfeuchtigkeit die Markierung "wegsprengen" würde. Somit wäre auch die nächste Baustelle schon vorprogrammiert.

 

 

 

Markieren im dicksten Verkehr...und falls es noch Fragen zur Belastung der Straße gibt (zum Verglößern auf die Fotos klicken):

 

 

 

Planung, Beratung und fachmännische Ausführung aller Markierungsarbeiten im öffentlichen und privaten Raum erhalten Sie unter 0761/51517-15 und E-Mail info@bms-freiburg.de

 

29.08.13

Baustelle Zähringerstraße: Alles aus einer Hand

Bei der Großbaustelle in Freiburg-Zähringen zur Verlängerung der Stadtbahn nach Gundelfingen kommt die Verkehrstechnik von BMS zum Einsatz: Vom Herstellen der Verkehrszeichenpläne, dem Einsatz modernster mobiler Signalanlagen mit Einbindung in die grüne Welle und verkehrsabhängiger Steuerung bis zur täglichen Überwachung un Wartung bietet BMS das komplette Leistungsprofil an, das für einen leichten und sicheren Verkehrsfluss an der Baustelle sorgt. Die Herstellung der endgültigen Beschilderung und Markierung wird die Bauarbeiten dann abschließen.

 

 

Zum Vergrößern des Fotos bitte klicken

zurück nach oben

 

21.08.13

Hochsaison bei BMS

Es wird viel gebaut auf Freiburgs Straßen und in der ganzen Region - da tragen wir unseren Teil dazu bei, die Behinderungen so weit wie möglich zu lindern. Die größte Herausforderung ist für alle Beteiligten diesen Sommer zweifelsohne die Sanierung der Leo-Wohleb-Brücke in Freiburg. Hier werden mittels moderner LED-Anzeigen die Autofahrer bereits weit vorher im Schwarzwald informiert und der aktuelle Zeitverlust durch den Baustellen-Stau angezeigt. So können sie Ausweichstrecken nutzen.

 

 

Zum Vergrößern der Fotos bitte klicken.


Auch Markierungsarbeiten haben zurzeit Hochsaison - ob im Schwarzwald oder in der Rheinebene, auf die Qualität unserer Facharbeiter und unser Material kann man sich verlassen.

 

 

 

Zum Vergrößern der Fotos bitte klicken.


Veranstaltungen gibt es im Sommer natürlich besonders viele. Hier sorgen wir für Ihre Sicherheit im Verkehrsraum und erarbeiten Konzepte für eine möglichst stressfreie An- und Abreise. Auch bei Freiburgs bislang größter Veranstaltung dieses Jahr, dem Konzert der "Toten Hosen" am 13. Juli 2013, ist verkehrstechnnisch alles bestens gelaufen.

 

 

Zum Vergrößern der Fotos bitte klicken.

zurück nach oben

 

27.03.2013

Frühling in der Karlsgarage

Nach der Renovierung der nächsten Parketage im Karlsbau ist zumindest hier farbenmäßig der Frühling eingezogen.Wir haben kräftig dazu beigetragen, alles hell und (benutzer)freundlich zu gestalten.

 


 

Auch die Badische Zeitung findet die neue Gestaltung gut: https://www.badische-zeitung.de/freiburg/frische-farben-moderne-technik--70215787.html
Wenn Sie ebenfalls eine private oder öffentliche Garage oder eine (Fabrik)Halle markieren oder beschichten lassen möchten, fragen Sie uns. Auch im Bereich der Beschilderungen sind wir Ihnen kompetenter Ansprechpartner: Tel. 0761/51517-15, oder E-Mail
info@bms-freiburg.de

 

zurück nach oben

 

14.01.2013

Neue StVO tritt am 1. April 2013 in Kraft

Die im Oktober 2012 nun endlich beschlossene neue StVO wird ab 1. April 2013 in Kraft treten. Nachfolgend zu Ihrer Information der Text der Drucksache 428/12 der Verordnung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, oder einfacher, der neuen StVO 2013.

&bnsp;

StVO 2013



StVO 2013 (PDF)

 

 

zurück nach oben

Archiv 2018        Archiv 2017        Archiv 2016      Archiv 2015      Archiv 2014      Archiv bis 2012