Archiv 2015

Archiv 2018        Archiv 2017        Archiv 2016        Archiv 2014        Archiv 2013        Archiv 2012 und früher


23.10.15

Neue Streugutbox Plus 3

Wir haben eine neue Streugutbox aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) im Programm: Die Streugutbox Plus 3 ist im geschlossenen Zustand stapelbar und ist wahlweise auch unterfahrbar. Sie ist in den Größen 400 l, 550 l. und 700 l erhältlich.
Weitere Informationen erhalten Sie unter Streugutbox Plus 3 und unter 0761/51517-15 oder E-Mail info@bms-freiburg.de

 


01.07.15

Neue Wetterseite für den Schwarzwald und den Breisgau

Seit der gute Herr Brockhaus diese Welt verlassen hat, gab es keine umfassende Vorhersageseite speziell für unsere Region mehr. Nun haben wir wieder eine ausgezeichnete Wetterseite mit Prognosen für die Regio gefunden. Sie erreichen die Website über die folgenden Links:

Schwarzwaldwetter im Web

Schwarzwaldwetter bei Facebook

Hier finden Sie umfangreiche, stets aktuelle Analysen und Wetterprognosen.


12.05.15

BMS Baustellensicherung: Fußgängerüberweg nach R-FGÜ auf der Breisacher Str.


Im Rahmen der Großbaustelle der Stadtbahn Richtung Messe haben wir erneut einen Fußgängerüberweg nach R-FGÜ (Richtlinien für die Anlage und Ausstattung von Fußgängerüberwegen) eingerichtet, der bei Dunkelheit voll beleuchtet ist. Das gilt nicht nur für das Verkehrsschild, das weithin sichtbar ist. Auch der Fußgängerüberweg selber ist durch einen nach unten gerichteten Strahler perfekt ausgeleuchtet. Die Wartezonen links und rechts der Fahrbahn werden durch weitere Strahler ebenfalls erhellt.

Informationen zur fachgerechten Sicherung von Baustellen erhalten Sie unter Tel. 0761/51517-15 oder E-Mail info@bms-freiburg.de.

 

Fußgängerüberweg Breisacher Str.
Zum Vergrößern klicken.


12.05.15

Premark-Schulung Modul 1 bei BMS

Premark-Seminar 2015 bei BMS
Premark-Seminar 2015 bei BMS
Zum Vergrößern klicken.
Am 7. Mai 2015 fand bei BMS eine Premark®-Schulung, Modul 1 statt. Es bestand aus einem theoretischen und einem praktischen Teil: Überblick über das Material, Einführung in die RMS und die ZTV-M, korrekte Applikation auf allen Untergründen. Zum Abschluss gab es ein Teilnahmezertifikat.

Interessiert an unserer Fertigmarkierung Premark®? Rufen Sie uns an: 0761/51517-15 oder E-Mail info@bms-freiburg.de

 

zurück nach oben

 

05.03.15

Neue Premark-Produkte

Zur neuen Premark-Saison möchten wir Ihnen einige interessante Neuigkeiten sowie bisher noch nicht so bekannte Produkte vorstellen:
  1. Premark® Vizibility:
  2. Neue TypII-Markierung mit deutlich besserer Sichtbarkeit. Natürlich mit den neuesten BaSt-Zertifikaten.

  3. Premark® Anti-Skid:
  4. Markierungen mit hoher Griffigkeit für Treppenstufen, Arbeitsplätze usw.

  5. Premark® Warnmarkierungen:
  6. Markierungen zur Kennzeichnung gefährlicher Bereiche

  7. Premark® Symbole neu:
  8. Zahlreiche neue Symbole zum Kennzeichnen von Parkplätzen für Elektroautos stehen zur Verfügung.

Rufen Sie uns an: Tel. 0761/51517-15 oder E-Mail info@bms-freiburg.de.

 


 

zurück nach oben


09.2.2015

Sanierungsarbeiten in der Karlsbaugarage: Verkehrslenkung mit Hilfe von BMS

Um den Parkhausbetrieb auch während der dringend notwendigen Sanierungsarbeiten an den Auf- und Abfahrtsspindeln aufrecht erhalten zu können, wird der Parkverkehr in der Karlsbaugarage durch ein ausgeklügeltes Ampelsystem geregelt. Die Parkhausbesucher bekommen die teilweise recht langen Wartezeiten (bis zu 10 Minuten) mit Hilfe von Sekundentafeln angezeigt, so dass keine Ungeduld entsteht, die Motoren rechtzeitig gestartet werden und die Parktickets zum richtigen Zeitpunkt gezogen werden können.

 


15.01.2015

Zuwachs im Fuhrpark von BMS

Kurz vor Weihnachten wurden unsere z. T. schon länger bestellten Fahrzeuge geliefert:

Hubsteiger auf einem Mercedes-Fahrgestell

Das Fahrzeug wird uns bei der Montage von verkabelten Signalanlagen, Wegweisern, Fußgängerüberwegen und Kabelbrücken helfen.

Es ist (mit Abstützung) so schmal, dass es auf eine 2,80m breite Fahrspur passt. Bei geringer seitlicher Bewegung des Arbeitskorbes kann man das Fahrzeug ohne Abstüzung bis zu 7m hoch einsetzen, was bei kurzem Einsätzen an mehreren Stellen enorm Zeit sparen hilft.

 

Renault Kangoo Z. E.

Das Elektroauto wird von uns für Ortstermine, kleine Lieferungen in der Nähe und für die Baustellenüberwachung eingesetzt.

Mit diesem Fahrzeug haben wir einen weiteren Schritt zum Schutz der Umwelt getan, nachdem bereits im Sommer die gesamte Beleuchtung unserer Räume und Lagerflächen auf hocheffiziente LED-Beleuchtung umgestellt wurde. Das brachte rechnerisch ene Ersparnis von ca. 16.000 KWh pro Jahr. Zusammen mit unserem ersten Elektrofahrzeug, das wir seit 2011 nutzen, und unseren PV-Anlagen, die insgesamt ca. 53 Kwp Leistung liefern, sind wir nun energiespartechnisch hervorragend aufgestellt.

 

Turbinen-Fahrbahntrockner

Seit kurzem haben wir zum effektivenTrocknen nasser Fahrbahnen als Vorbereitung für Markierungsarbeiten ein neues Trocknungsgerät, das mittels einer Hochleistungs-Turbine warme Luft auf die Fahrbahn bläst. Die Temperatur des Lufttromes lässt sich stufenlos regeln, so dass die Oberfläche der Fahrbahn keinen Schaden nimmt.


 

Neues Sicherungsfahrzeug

Auch ein neuer Sprinter-Kastenwagen mit Sicherungsausrüstung für unsere Verkehrstruppe verstärkt seit Dezember unseren Fuhrpark.


 

zurück nach oben

 


Archiv 2018        Archiv 2017        Archiv 2016        Archiv 2014      Archiv 2013        Archiv 2012 und früher